FUN (Carroll, Thomas)

Im Paper versuchen Carroll und Thomas herauszufinden, was der Unterschied zwischen leichter Bedienung und Spaß ist.

Eine leichte Bedienung geht mit einer Einfachheit / Klarheit einher.

Spaß setzt allerdings ein gewisses Maß an Komplexität voraus, damit man nicht davon gelangweilt ist. Die Komplexität darf den Nutzer aber auch nicht überfordern. Die Anwendung muss interessant bleiben, aber muss dennoch zu bewältigen sein.

Andererseits kann der Nutzer auch Spaß an der Bedienung haben, wenn etwas einfach gestaltet und zu erlernen ist.

Wie wichtig ist FUN?

Spaß hat Einfluss darauf, was Nutzer bei der Bedienung ausprobieren und darauf, wie lange sich Nutzer damit beschäftigen.