Understanding, Scoping and Defining
User eXperience: A Survey Approach

Im Paper nähern sich die Autoren Law, Kort, Vermeeren, Roto und Hassenzahl einer Definition von User experience an. Eine Umfrage von Experten ergab, dass die Befragten unter dem Begriff „User Experience“ unterschiedlichstes verstanden. Eine genaue Definition von UX gibt es noch nicht.

Worin sie sich einig sind ist, dass UX dynamisch, Context-abhängig und subjektiv ist. Man geht auch davon aus, dass UX etwas individuelles ist.

Desweiteren kam heraus, dass Brand-Experience UX bei der Bedienung beeinflusst. Wenn man zum Beispiel mit einem Produkt interagiert, das man gerne mag, verzeiht man diesem Produkt auftretende Fehler/Bugs. Interagiert man dagegen mit einem Produkt, dass  man weniger mag, regt man sich innerlich über jeden Fehler doppelt so stark auf. Andererseits beeinflusst UX auch die Brand-Experience.