Archived entries for Filter

Filter/Sortierung zum 1000.

Also der Filter hat gestern und heute mal wieder komplett sein Aussehen und damit auch seine Funktionen gewechselt. Hier jetzt also der neueste Stand der Dinge.

  • Filter und Sortierung starten als blaue Kreise in den Platzhaltern
  • der Nutzer zieht sie erst raus, wenn er sie wirklich benötigt
  • bei langem Touch erscheint die Liste mit den Auswahlmöglichkeiten
  • durch Schieben der Liste wählt der Nutzer den Filter aus, den er erstellen möchte
  • dann erscheien die spezifischen Optionen
  • durch Touch in den Kreis startet der Nutzer die Aktion
  • durch eine Verkleinerungsgeste kann der Filter wieder in den Platzhalter geschickt werden, dann aktiviert und in Farbe
  • durch langen Touch auf einen Filter kann der wieder bearbeitet werden
  • durch einfachen Touch auf den Filter kann der aktiviert bzw. deaktiviert werden
  • durch Ziehen des Filters kann er vom Kreis gelöst werden und damit gelöscht
  • die default-Sortierung nach Thema taucht in der Auswahlliste nicht auf und kann nur durch Löschen oder Deaktivieren aller Sortierungen wieder hergestellt werden
  • Begriffe aus den Detailinfos können sowohl in den geöffneten Kreis als auch in den minimierten Kreis gezogen werden
  • der minimierte Kreis vergrößert sich dann etwas und wird wieder kleiner

Filter/Sortierung

Hier mal kurz aufgeschrieben wonach man filtern oder sortieren kann.

Filter

  • Autor
  • Jahr
  • Verlag
  • Teile des Titels
  • Signatur
  • Farbe
  • Themengebiet
  • Bewertung
  • Sprache
  • Verfügbarkeit
  • Medium

Continue reading…

Anfoderungen an Such-/Filter-/Sortierungselement

Eine Baustelle in unserem Designkonzept ist das Element zur Suche, zum Filtern und zum Sortieren. Problem bei der Gestaltung ist, dass alle drei Elemente ähnlich, aber doch verschieden sein sollen. Und man sollte sie kombinieren können (Filter kann man z.B. an einen Suchbegriff andocken).

Filter, Suche und Sortierung basieren auf dem gleichen Ausgangselement: Auf der Darstellung in der Detailansicht.
Die Darstellung in der Detailansicht des Buches wird übernommen. Sobald man das Element auf den Hintergrund zieht, wird man gefragt, ob es als Suche oder Filter angewendet werden soll.
details_suche

Dieselbe Darstellung kann erzeugt werden, indem man lange auf den Bildschirm drückt. Man wird dann gefragt, ob man suchen, filtern oder sortieren möchte:
blobfilter

Die angezeigten Suchanfragen kann man wiederum filtern und / oder sortieren. Die Darstellung muss so ausgelegt sein, dass man bei langem Drücken auf den Suchbegriff, Filter/Sortierungen aufrufen kann.
umfilterergaenzen

Filter die bislang auf den gesamten Hintergrund angewendet wurden, können nachträglich auch an nur einen Suchbegriff angedockt werden:
filterandocken

FAZIT:
Such-, Filter-, Sortier-Begriffe auf dem Screen müssen gleich gestaltet sein, wie die Begriffe in der Detailansicht. Es muss zusätzlich sichtbar sein, ob es sich um eine Suche, einen Filter oder eine Sortierung handelt. Die Elemente müssen um einige Funktionen ergänzt werden: Abfrage, ob dieser Begriff ein Filter oder eine Suche sein soll? Möglichkeit Filter daran anzudocken.

Die gestalteten Elemente könnten auch bei den Token und bei der HdM-Card Verwendung finden.

Sortierung und Filter

  • können entweder auf einen Begriff direkt oder den gesamten Screen angewendet werden
  • wenn die Bücher sortiert sind, verschwinden die Themenbegriffe oder sie sind nur noch per Farbe oder Linien optisch verbunden
  • der Anfang bei der Sortierung ist immer bei 12 Uhr
  • manuelle Auswahl eines Bereichs ist nicht möglich, da der Nutzer bei einer thematischen Anordnung nur schwer die genauen Bücher auswählen kann, die er sortiert oder gefiltert haben möchte
  • können durch einen Touch deaktiviert werden oder wieder aktiviert durch erneuten Touch
  • könnte durch einen Glow/Farbe/Schatten/etc. sichtbar gemacht werden
  • sortiert man die Suchergebnisse könnte sich alles an einem Kreis anordnen
  • sortiert man bspw. nach Autor, sollten die Autorennamen und die einzelnen Buchcover angezeigt werden

Filtern der Anzeige

  • Filter können jederzeit als Blobs mit langem touch des Screens erstellt werden
    grobkonzept_filter_04
  • Für jede Filtereigenschaft muss ein einzelner Blob erstellt werden
  • Nachdem man den Blob erstellt hat, kann man auswählen welchen Filter man anwenden will (Autor, Farbe,…)
  • Es muss die Möglichkeit der Texteingabe bestehen, oder man kann Tags in den Filter-Blob ziehen

    grobkonzept_filter_04

  • Eventuell könnten sich die Blobs nach dem Erstellen an einer bestimmten Position (magnetisch) anordnen, so dass sie immer alle auf einmal zu sehen sind
  • Dadurch, dass die Filter als einzelne Blobs dargestellt werden, können die Filter jederzeit einzeln weggenommen werden.
  • Filter werden genau so gelöscht wie ganze Suchen oder Inseln. Einfach zum oberen Rand des Screens rausschieben.
  • können auf den gesamten Screen angewendet werden und sie sammeln sich an einer bestimmten Stelle, damit sie auf einen Blick zu sehen sind
  • filter_gesamt

  • können auch auf einen einzelnen Suchbegriff angewendet werden durch Andocken des Filters an den Inselbegriff
  • filter_begriff

  • oder sie werden direkt auf dem Inselbegriff erzeugt
  • man kann Filter an Suchbegriffe an- oder abdocken


Copyright © 2004–2009. All rights reserved.

RSS Feed. This blog is proudly powered by Wordpress and uses Modern Clix, a theme by Rodrigo Galindez.