Bachelor-Thesis Carina Dubb (Konzeption von
innovativen Touch-Bedien- und Anzeigeelmenten
für numerische Eingabe in Industrieumgebungen
unter Berücksichtigung von Usability-Aspekten)

Carina Dubb führt zunächst in die Technologie der Touch-Screens ein. Sie zeigt in ihrer Arbeit Vor- und Nachteile dieser Schnittstelle auf. Im Anschluss daran erläutert sie Aspekte, die bei der Gestaltung der Benutzungsschnittstelle beachtet werden müssen: Gestaltungsrichtlinien, Direktmanipulation, Psychologische Aspekte und Gestaltungsrichtlinien für Touch Screen.

In ihrer Arbeit entwickelt sie neue Touch-Bedien- / Anzeigeelemente. Dazu schreibt sie eine Analyse:
Sie
–    analysiert die Benutzer (Nutzungskontextanalyse) und deren Aufgabe
–    erstellt Personas
–    analysiert die Ist-Situation, d.h. sie klärt, was die Eingabe können muss
–    recherchiert bekannte Bedienelemente (Buttons, ….)
–    überträgt bekannte Elemente auf den Touch-Screen (sie zieht dabei bekannte Eingabemöglichkeiten in Betracht)

Daran im Anschluss kommen Grob- bzw. Feinkonzept. Sie rundet ihre Arbeit mit einer Evaluation ab.

Interessant für die Touch-Screen-Technik und später für die Interfacegestaltung. Die Arbeit und die Zusammenfassung liegen in der Dropbox.