Information über visuelle Metaphern strukturieren
Ziemkiewicz und Kosara

In ihrer Studie wollen sie herausfinden, ob Metaphern Visualisierungsformen beeinflussen und wenn ja, wie diese Metaphern die Informationen strukturieren.

Die Ergebnisse

  • Metaphern beeinflussen, ob und wie sich der Nutzer die Informationen merken kann
  • Metaphern beeinflussen die Informationsaufnahme bei dem Betrachter
  • Zwingt man den Nutzer eine ungewohnte Metapher auf, bzw. ist die Metapher unpassend, dann dauert es länger bis der Nutzer an seine Informationen kommt
  • Wie schnell der Nutzer die Informationen versteht, ist abhängig davon wie vertraut er mit der verwendeten Metapher ist
  • Visualisierte Informationen sind nicht statisch. Sie werden von Kontext, Aufgabenanforderung, verbalen Anweisungen und dem Verständnis des Nutzers beeinflusst.
  • Der Grund, wieso man mit passenden Metaphern besser versteht, ist nicht geklärt