Haptisches Feedback bei der Texteingabe

Malte Weiss und RWTH Aachen haben ein sog. Slap Book entwickelt. SLAP = Silicone Illuminated Active Peripherals. Eine Silikon-Tastatur ermöglicht, dass die Texteingabe auf Multitouch Tables auch haptisch erlebbar wird. Die Tastatur ist durchsichtig und kann an jede beliebige Stelle des Screens positioniert werden. Dadurch, dass sie durchsichtig ist, werden Inhalte nicht verdeckt. An der Unterseite des Slaps sind Markierungen, die von der IR-Kamera als solche erkannt werden.