Archived entries for Allgemein

Filter/Sortierung *NEU*

Hier das neue Konzept für die Filter und Sortierung:

  • Filter und Sortierungen können nicht mehr auf dem Hintergrund, sondern nur noch an dem entsprechenden Kreis am Suchbegriff, erzeugt werden.
  • Der Nutzer kann nicht einen einzelnen Filter oder eine einzelne Sortierung deaktivieren, sondern nur alle Filter zusammen
  • Bearbeitung findet über Layer statt
  • Touched der Nutzer lange auf den Hintergrund öffnet sich automatisch ein neues Suchfeld.
  • Am Suchbegriff sieht man nicht wonach gefiltert wurde, sondern nur, dass der Begriff gefiltert wird.
  • Beim Touch auf den Unterbegriff wird die Filterung vom Oberbegriff übernommen
  • Filter können durch einen Touch mit der einen Hand und dem Ziehen durch die andere dupliziert werden.
  • Zieht der Nutzer einen Filter aus dem Layer, zerfällt dieser (wie beim Dock).

Visualisierung zur Unterstützung der Suche in
komplexen Datenbeständen (P. Elzer, U. Krohn)

Das Informationsbedürfnis von Wissenschaftlern ist oft „unscharf“, d.h. sie stehen oft vor Problemen und sie können in den seltensten Fällen genau angeben, welche Informationen sie zur Lösung benötigen.
Nach Meadow ist es jedoch vor allem ausschlaggebend für den Erfolg eines Suchprozesses, dass „…der Nutzer sein Informationsbedürfnis selbst versteht und erkennen kann, was dieses Informationsbedürfnis befriedigt“.

informationssuche
Continue reading…

Druckangebot

Hab heute mal bei der Druckerei in Bünde (Metting) angerufen und für uns ein Angebot angefragt. Damit wir für später auch noch vergleichen können, hier mal die Eckdaten für die Anfrage

  • 5 – 6 Exemplare
  • A4, Hoch- bzw. Querformat
  • angeschnitten
  • 130 Seiten, 4/0-farbig
  • Klebebindung
  • Rückendrahtheftung per Spirale

Das Gebot von Metting liegt bei 228,- € exkl. MwSt. für eine Spiralbindung. Klebebindung können die nicht, weil sie keine Maschine dafür haben.

Herr Metting ruft mich nächste Woche zurück um mir den Preis zu nennen. Ich bin gespannt…

Microsoft Surface an der HdM

Heute haben wir eine Stunde lang den Microsoft Surface ausprobiert und analysiert. Der Tisch ist für zwei Wochen an der HdM, da Frau Höflacher im Rahmen ihrer Bachelorarbeit Usability Test daran durchführt.

Continue reading…

Fragen an Herrn Tille

  • Theorie zu welchen Feldern? Multitouch, Suchstrategien, Interfacedesign, Interactiondesign, Datenvisualisierung?
  • Wenn die Theorie mit rein muss, wie weit bei den Basics anfangen? Formen, Farben und Kontraste beim Screendesign?
  • Use Cases, Nutzungskontextanalyse, Zielgruppe definieren, Personas?
  • lieber Konzept ausgereift und Gestaltung beispielhaft oder Konzept auf einen bestimmten Bereich beschränken und dann ganz ausführlich?
  • Flowcharts, Storyboards, Funktionslayouts? Wie sollen solche Sachen abgegeben werden?
  • mögliche Spezialisierungsfelder: Eingabe der Suche und Anfragenformulierung, Darstellung der Ergebnisse, Ausleihe und Kontoverwaltung, Suchhistory, Literaturlisten und Semesterapparate
  • sollte die Gestaltung barrierefrei sein? (Rot-Grün-Blindheit, etc.)
  • müssen wir die Anwendung für den Microsoft Surface konzipieren, oder kann es auch ein beliebiger anderer Tisch sein? (vielleicht wollen die Semester unter uns ja einen Tisch bauen)


Copyright © 2004–2009. All rights reserved.

RSS Feed. This blog is proudly powered by Wordpress and uses Modern Clix, a theme by Rodrigo Galindez.